SicherSki - Projekt

Im alpinen Skisport und beim Snowboard fahren kommt es jedes Jahr zu zahlreichen Unfällen und Verletzungen, welche durch ein besseres Sicherheitsbewusstsein der Skifahrer und Snowboarder deutlich vermindert werden könnten. Dabei stellt die gezielte Schulung der Skifahrer und Snowboarder die wohl wirksamste Maßnahme zur Vermeidung der meisten Gefahrensituationen dar. Ziel des „SicherSki“- Projektes ist es daher, ein Basissystem von Aufgaben und Stationen für das Fahr- und Sicherheitstraining im alpinen Skisport und Snowboard zu entwickeln, welches ein effektives, praxisnahes und gleichzeitig spielerisches Training in fernsteuerbaren Übungsparcours mit intelligenter Videoanalyse erlaubt.

 In den nächsten 2 Jahren werden die TU Chemnitz, die HTWK Leipzig, die HotoData GmbH, SCHRÖDER DESIGN® und die ccc software gmbh eng zusammenarbeiten um ein innovatives Konzept für ein Fahr- und Sicherheitstraining  zu entwickeln, welches durch Nutzung der modernen technischen Möglichkeiten eine unterhaltsame Gestaltung ermöglicht und damit das Interesse der Freizeit-Skifahrer und Snowboarder an mehr Sicherheit anregt. Das Projekt wird im Rahmen des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand“ durch das BMWi gefördert.

TU Chemnitz    -    Entwicklung eines innovativen Basissystems von Aufgaben und Stationen zum Fahr- und Sicherheitstraining für Ski- und Snowboard-Fahrer

HTWK Leipzig    -    Realisierung einer zentral steuerbaren Netzwerklösung mit Komponenten zur autarken Versorgung und drahtlosen Ansteuerung von Pistenelementen

HotoData GmbH    -    Entwicklung einer Steuerstation zur grafischen Definition und automati-sierten Ansteuerung von Übungsabläufen unter Einbindung der Pisten-elemente und zusätzlicher externer Analyse-Systeme

ccc software gmbh     -    Entwicklung eines Videoanalysesystems zur automatischen Erfassung und Vermessung von Übungsfahrten sowie Integration externer Parcours-Informatione

SCHRÖDER DESIGN®    -    Entwicklung einer Steuerstation zur grafischen Definition und automatisierten Ansteuerung von Übungsabläufen unter Einbindung der Pistenelemente und zusätzlicher externer Analyse-Systeme

Ihr Ansprechpartner

Jens Heinrich
Geschäftsführer
fon: +49 (341) 30548 - 30
mail: j.heinrich@ccc-software.de
Zum Kontaktformular

Sport-Newsletter

Exklusiv-Infos aus 1. Hand – jetzt für den monatlichen ccc-Sport-Newsletter anmelden!

Newsmeldung

Jetzt neu - Saisonlizenzen für utilius® vs

Aufgrund der zahlreichen Anfragen bieten wir ab sofort... mehr »