Spielbeobachtung im Alltag

Videoanalyselösung für OSP Mecklenburg-Vorpommern

Wir freuen uns sehr den Zuschlag für ein weiteres Projekt erhalten zu haben. Die Wassersprunganlage in Rostock soll mit neuer Videotechnik ausgestattet werden um so einen optimalen Trainingsablauf gewährleisten zu können. Der Wassersprungturm in der neusanierten Trainings- und Wettkampfhalle soll mit 6 PTZ-Kameras der Firma AXIS ausgestattet werden. Dank der modular aufgebauten Software aus unserem Hause bieten sich Trainerinnen und Trainern damit neue und einzigartige Trainingsmethoden und Feedback-Möglichkeiten. Die ersten Tests fanden Mitte Februar satt.

Alljährliche Frühjahrsschule im IAT

Im Spitzensport sind Informations- und Kommunikationstechnologien heute stetige und notwendige Begleiter der Trainer und Athleten bei Training und Wettkampf.
Die Frühjahrsschule des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) bietet einmal jährlich ein Forum für Experten, um Neu- und Weiterentwicklungen in diesem Bereich vorzustellen und zu diskutieren.

Das IAT lädt herzlich ein zur

15. Frühjahrsschule „Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft“ am 17. /18. April 2013 in Leipzig.

Themenschwerpunkte sind die Entwicklung und Anwendung sportartspezifischer Mess- und Informationssysteme sowie der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien für den Wissenstransfer in die Sportpraxis.

IAT-Frühjahrsschule

ccc stellt utilius® kiwano vor

Im Rahmen der 15. Frühjahrschule am IAT in Leipzig stellt ccc die neue Videoanalyselösung utilius® kiwano mit anschließender Demonstration vor. Entscheidender Vorteil des Systems ist das Aufzeichnen mit hoher Auflösung und Bildrate von schnellen Bewegungsabläufen aus verschiedenen Perspektiven. Ein solches System wurde von ccc vor kurzem an die Uni Leipzig übergeben. Den Leipziger Sportwissenschaftlern bieten sich damit neue und einzigartige Trainingsmethoden und Feedback-Möglichkeiten. In Projekten für Olympiastützpunkte in Hamburg und Rostock wird das modulare System aktuell weiterentwickelt und ausgebaut.

Spielbeobachtung mit utilius® fairplay 5

Mit utilius® fairplay 5 können Sie direkt von digitalen Videokameras und Webcams aufnehmen. Die integrierte Timeshift-Funktion ermöglicht zudem echtes Video-Feedback-Training. Durch das Markieren beliebiger Abschnitte auf der Zeitachse stellen Sie sich Ihre eigenen Wiedergabelisten zusammen. Individuell können Sie utilius® fairplay 5 durch Zusatzmodule aufwerten oder Sie nutzen von Anfang an alle Features zum Sonderpreis.
Werten Sie die Präsentation Ihrer Videos durch das Einzeichnen von Texten, Linien und anderen grafischen Elementen auf.

Weitere Informationen zu utilius® fairplay 5 und den Zusatzmodulen finden Sie hier.

Sie fragen, wir antworten. Was kann ich mit dem neuen Mess-Modul in utilius® fairplay 5 alles messen?

Messen Sie Strecken, Abstände, Winkel, (Winkel-) Geschwindigkeiten oder (Winkel-) Beschleunigungen mit nur wenigen Klicks in Ihrem Video. Mit dem einfachen Messmodul für utilius® fairplay 5 können Sie nicht nur in der Frontalansicht messen. Durch entsprechende Kalibrierung können Sie sogar in der Ebene messen (z.B. bei Schrägsicht auf ein Spielfeld).
Dabei erleichtern Ihnen mathematische Algorithmen die Arbeit: Zwischen den Messpunkten werden die Werte interpoliert, d.h. Sie erhalten z.B. bei der Geschwindigkeitsmessung für jeden Frame einen realistischen Wert für Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung eines Körpers.

Eine Anleitung zum Messen finden Sie hier: Videotutorial Mess-Modul

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Scholz
Ansprechpartner Software
fon: +49 (341) 30548 - 48
mail: s.scholz@ccc-software.de
Zum Kontaktformular

Sport-Newsletter

Exklusiv-Infos aus 1. Hand – jetzt für den monatlichen ccc-Sport-Newsletter anmelden!

Newsmeldung

Multikamerasystem schön und gut - aber ist das wirklich praktikabel?

Es sind immer wieder die gleichen Anforderungen aber... mehr »

TOP-DOWNLOAD

utilius® fairplay 5 lite
hier kostenlos herunterladen


ESF