ccc Sportsoftware News 01/08

ccc auch im Fußball engagiert

Wie in vielen anderen Spielsportarten, unterstützt Sportsoftware von ccc natürlich auch Trainer im Fußball bei der Vorbereitung und der Analyse von Spielen. Speziell die Videoanalysesoftware utilius® vs ermöglicht es, Stärken und Schwächen der eigenen Mannschaft und des nächsten Gegners auf komfortable Art und Weise herauszuarbeiten und zu veranschaulichen.

Um nun die Software im Bereich Fußball noch bekannter zu machen, ist ccc eine Partnerschaft mit dem Sportverlag Wilcke eingegangen. Der Verlag gibt jedes Jahr das Fußball Adressbuch heraus, in dem die wichtigsten Kontaktdaten aus unterschiedlichen, für Fußballvereine interessanten Bereichen aufgelistet werden. Das Werk gilt in der Branche als umfangreichstes Nachschlagewerk und gehört somit für jeden Verantwortlichen im Bereich Fußball zur Pflichtlektüre.

FC Augsburg trainiert mit ccc-Videoanalysesoftware

Der FC Augsburg nutzt in enger Zusammenarbeit mit der Uni Augsburg (Institut für Sportwissenschaften) unsere Videoanalysesoftware utilius® vs zur Spielanalyse. Insbesondere im Profibereich dient die Spielbeobachtung als wichtige Grundlage, um sich auf den nächsten Gegner vorzubereiten. Stärken, Schwächen, Spielzüge, Verhalten bei Standardsituationen des Gegners sowie der eigenen Mannschaft können den Spielern im Training mittels utilius® vs bildlich - in Echtzeit als auch in Zeitlupe - dargestellt werden. So kann Trainer Ralf Loose mit seinen Spielern optimal Lösungsansätze und Korrekturen erarbeiten.

In der Praxis wird das trainingswissenschaftliche Konzept anhand von Videoaufnahmen der Uni Augsburg bzw. Fernsehaufnahmen umgesetzt. Von universitärer Seite wird der FCA durch die wissenschaftlichen Mitarbeiter von Herrn Prof. Dr. Martin Lames Christoph Dreckmann und Karsten Görsdorf betreut.

Somit leistet utilius® vs einerseits einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung professioneller Rahmenbedingungen des FCA als auch für die sportwissenschaftliche Forschung.

Langfristige Zusammenarbeit mit ATV und Sächsischem Hockeyverband vereinbart

Der ATV Leipzig 1845 e.V. und der Sächsische Hockeyverband nutzen die ccc Sportsoftware utilius® coachassist, ein sportartunabhängiges Dokumentenverwaltungssystem zur Trainings- und Wettkampfvorbereitung. Bereits Ende 2007 startete der Aufbau einer umfassenden Übungsbibliothek auf der Basis von utilius® coachassist und mit Unterstützung der Landestrainer und des Trainerportals des DHB www.hockey-coach.de

Für die Zukunft geplant ist die Nutzung des weltweit eingesetzten und im Hockey etablierten Videoanalysesystems utilius® vs auf Landes- und Vereinsebene.

Sportinformatiktag Mai 2008 in Augsburg - ccc stellt aus

Vom 22. - 24. Mai 2008 findet in Augsburg das Symposium der dvs-Sektion Sportinformatik statt, wo sich auch die ccc-Software GmbH präsentieren wird. Insbesondere soll auf dem Symposium das Verhältnis zwischen der Basiswissenschaft Informatik und der Sportwissenschaft, die eher das Anwendungsfeld beisteuert, diskutiert werden. Kritische Fragen sind beispielsweise die Resonanz der Sportinformatik in Basis- und Anwendungswissenschaft, die Fähigkeit, echte Brücken zwischen den Disziplinen zu schlagen, und der gegen- oder einseitige Nutzen sportinformatischer Forschung. Des Weiteren werden zu den Themenkreisen E-Learning & Multimedia, Geräteentwicklung & Biomechanik, Coaching & Leistungsdiagnostik, Modellbildung & Simulation und Bilderkennung im Sport Hauptvorträge und plenare Arbeitskreise angeboten.

Als einer der Sponsoren dieser Veranstaltung wird die ccc-Software GmbH vor Ort sein und über neueste Produktentwicklungen informieren.

Sie fragen, wir antworten: Verwendung von DVD/MPEG2-Videodateien in utilius® vs

Bereits in der Version 4.3.1 wurde als wichtigste Neuerung ein MPEG-Decoder der Firma MainConcept integriert. Zudem ermöglicht utilius® vs Videomaterial von einer DVD auf die Festplatte zu importieren und bei Bedarf einen Index anzulegen, der die Navigation im Video Bild für Bild ermöglicht. Durch die erweiterten neuen Funktionen in der Version 4.3.2 und den qualitativ hochwertigen MainConcept-Decoder wird die Arbeit mit MPEG-Videos noch wesentlich einfacher.


utilius® vs unterstützt mit der aktuellen Version die Arbeit mit DVDs optimal durch einen Assistenten für den Import der Videodateien von DVD auf Festplatte. Dabei werden die importierten Dateien automatisch indiziert. Obwohl auch die direkte Analyse von DVD möglich ist, bietet das Importieren der Videodateien mehrere Vorteile: Durch die Indizierung ist eine reibungslose Navigation im Video sichergestellt. Häufig ist eine Aufnahme auf einer DVD in mehreren Videodateien abgelegt. utilius® vs bietet hier die Möglichkeit, diese Dateien während des Imports wieder zu einer Datei zusammen zu fügen. Zudem kann der Speicherort und der Dateiname individuell angepasst werden und nach dem Import steht das Videomaterial für eine sofortige Analyse zur Verfügung. Eine detaillierte Beschreibung dieser neuen Funktionen finden Sie als PDF-Dokument in unserem Download-Bereich.

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Scholz
Ansprechpartner Software
fon: +49 (341) 30548 - 48
mail: s.scholz@ccc-software.de
Zum Kontaktformular

Sport-Newsletter

Exklusiv-Infos aus 1. Hand – jetzt für den monatlichen ccc-Sport-Newsletter anmelden!

Newsmeldung

Als Ausgründung aus der Universität Halle 1990 gestartet, ist aus den Anfängen des "Cantor-Computer-Center" eine innovative Softwareschmiede geworden

„Auf dieses Jubiläum sind wir sehr stolz. 1990... mehr »