Archiv 2017

utilius® fairplay 5 wurde um eine Vielzahl von Features erweitert. Hier nun übersichtlich aufgelistet:


Allgemeine Neuerungen für utilius® fairplay 5:

  • Szenen können jetzt nicht mehr nur als zusammen geschnittenes Video, sondern jede Szene als einzelnen Video ausgegeben werden.
  • Die erfassten Szenen können jetzt auch als CSV-Datei exportiert werden, um diese in anderen Programmen weiter zu verarbeiten. 
  • Die Vorwärts- und Rückwärtsnavigation durch das Video lässt sich jetzt konfigurieren (rechte Maustaste auf den Button). 
  • Nicht mehr nur horizontales Spiegeln des Videos ist möglich sondern jetzt auch vertikales Spiegeln. 

Neuerungen für das Zeichen-Tool im utilius® fairplay 5:

  • Bilder, horizontale und vertikale Linien, Gitter (die Linien und das Gitter sind unabhängig vom Messen) können nun als neues Zeichenelement verwendet werden.
  • Erstellen Sie ganz einfach Ihre eigene Zeichenvorlage. Sie können ein oder mehrere Zeichenelemente als Vorlage speichern und diese immer wieder einfügen.

Neuerungen für das Modul Messen:

  • Inch, Foot, Yard und Mile sowie mi/h, ft/s und ft/s2 sind als neue Messeinheiten dazu gekommen.
  • Neue Messelement sind: Fläche, Anzahl Wiederholungen, Dauer, Position, Winkelgeschwindigkeit mit 2 Punkten. Wenn Sie im Messelement "Winkelgeschwindigkeiten mit 2 Punkten" vorwärtsgehen, können beide Schenkel-Punkte verschoben werden. Desweiteren können mit dem Messelement "Position" die Welt-Koordinaten eines Punktes im Bild ermittelt werden.
  • Das Offset im Modul-Messen ist neu. Für die Angabe des Offsets bei der Kalibrierung gibt es nun zwei Möglichkeiten: entweder der Linke(-Obere) Punkt der Linie/des Rechteckes oder ein zusätzlicher (dritter bzw. fünfter) Punkt mit dem Offset. Diese neue Funktion ist vor allem für das neue Messelement "Position" wichtig.
  • Winkel und Winkelgeschwindigkeiten sowie Dauer, Wiederholungen und Position können auch ohne eine Kalibrierung des Videos gemessen werden.
  • Winkel und Abstandsmessungen können Horizontal oder Vertikal verriegelt werden. Das heißt, dass der erste Schenkel fest auf dem Horizont bzw. auf der Vertikalen liegt.
  • Geschwindigkeitsmessungen (auch Winkelgeschwindigkeit) können als Diagramm (Weg bzw. Winkel, Gesch., Beschl.) angezeigt werden und separat exportiert werden.
  • Geschwindigkeitsmessungen (auch Winkelgeschwindigkeit) können als Diagramm (Weg bzw. Winkel, Gesch., Beschl.) angezeigt werden und separat exportiert werden.

Einer der größten Erweiterungspunkte sind die Messvorlagen, Messwerterfassung und Export von Messdaten:

  • Erfassung und Speicherung von Messwerten zu einem Video. 
  • Export von Messdaten als CSV-Datei (aufbereitet oder Rohdaten um diese in anderen Programmen weiter zu verarbeiten [z.B. Positionen]). 
  • Anlegen von Messvorlagen (zum Beispiel für die Erstellung eines Leitbildes und der Vergleich damit). 

Herunterladen können Sie sich die aktuelle utilius® fairplay 5 Version hier 

TOP-DOWNLOAD

utilius® fairplay 5 lite
hier kostenlos herunterladen


ESF