Archiv 2011

In seiner Diplomarbeit zu dem Thema „Der Angriff in Unterzahl – eine Analyse der Angriffstaktik im Handball mit Schwerpunkt auf den Außenspielern“ wertete Uwe Lange (Universität Leipzig)  die Angriffstaktik in Unterzahlsituationen aus.
Für die Untersuchungen der Videodateien (Frankreich, Kroatien, Polen Israel und Deutschland der Europameisterschaft  2010 in Österreich) nutze Herr Lange die Videoanalysesoftware utilius® vs. Einer der entschiedensten Wettbewerbsvorteile zu ähnlichen Produkten war die Klassifizierung von Videoszenen nach einem frei definierbaren Kategoriensystem. Im nächsten Schritt wurden die Videodateien mit Hilfe der Analysewerkzeuge der Software untersucht. Konkret sind dazu zunächst die Unterzahlangriffe der Schwerpunktmannschaften aus dem Gesamtspiel herausgeschnitten worden. Mit dem auf die eigenen Anforderungen abgestimmten Kategoriensystem können diese herausgelösten Szenen dann mit Merkmalen und Merkmalsstufen klassifiziert werden. Die Videoschnittfunktion von utilius® vs ermöglichte es die gewünschten Szenen anschließend zu einem Gesamtschnitt bzw. einer Präsentation zusammenzufassen und auszugeben.
Uwe Lange äußerste sich nach Fertigstellung seiner Arbeite wie folgt über utilius® vs: „Mit dessen technischen Möglichkeiten ist eine Videoanalyse komfortabel und zeitgemäß durchzuführen. Für weitere Untersuchungen kann es empfohlen werden.“

Grafische Auswertungsvorlagen in utilius® vs sind eine Alternative zum Kategoriesystem in Tabellenform. Grafische Auswertungsvorlagen können ein Kategoriesystem vollständig, oder auch nur auszugsweise abbilden. Damit ist es möglich umfangreiche Kategoriesysteme auf das für die aktuelle Auswertung Wesentliche einzuschränken.

Und so gehts!

Im kommenden Jahr soll es eine neue Version des Videoanalysesystems utilius® vs geben. Hinter dem Namen ccc verbirgt sich nicht nur qualitativ hochwertige Softwarelösungen für den Sport, sondern die utilius Sportsoftware überzeugt vor allem mit der Praxisorientiertheit, also von Sportwissenschaftlern und Trainer für Sportwissenschaftler und Trainer. Und genau aus diesem Grund bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen für die neue Version utilius® vs mit und gewinnen Sie eine Jahreslizenz utilius® vs standard.
Schicken Sie einfach eine Mail an s.scholz@ccc-software.de und Sie nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Sie haben Fragen zur Anwendung für das neue Tagging-Modul für utilius® fairplay 5? Kein Problem! Mit Hilfe zwei kurzer Videotutorials wird Ihnen die Arbeitsweise des Moduls erläutert und schon nach wenigen Minuten können Sie mit Ihrer Analyse beginnen.

Das erste Video erklärt Ihnen wie Sie ein Tagging-Layout erstellen und im zweiten Tutorial wird Ihnen das Arbeiten mit der Tagging-Vorlage erläutert.

Erstellen eines Tagging-Layouts
 &
Arbeiten mit der Tagging-Vorlage

Die ccc software gmbh stellt allen Studentinnen & Studenten die Palette der utilius® Sportsoftware für die Dauer ihrer Diplom-, Bachelor- und Masterarbeit sowie Studienarbeiten und Doktorarbeit kostenlos zur Verfügung. ccc bietet ausgereifte Sportsoftwarelösungen an, die in enger Zusammenarbeit mit erfolgreichen Sportverbänden und Sportwissenschaftlern entwickelt wurden. Unsere Software für den Sport ist eine sich ergänzende Produktpalette praxisorientierter Hilfsmittel für die Trainingssteuerung, Trainingsdurchführung, Wettkampfvorbereitung, Wettkampfanalyse und Wettkampfplanung.
Mittlerweile werden unsere Softwareprodukte in einer Vielzahl von Sportverbänden im In- und Ausland, Olympiastützpunkten, Spitzenclubs, Sporthochschulen und Sportwissenschaftlichen Instituten eingesetzt.
Sind Sie interessiert? Dann füllen Sie das Formular aus und senden es an Frau Stefanie Scholz (s.scholz@ccc-software.de).

Seit Oktober 2009 besteht eine Kooperation zwischen dem Deutschen Badminton Verband und ccc. Mit der Unterstützung des IAT in Leipzig nutzen die Trainer und Sportler des Deutschen Badminton Verbandes das Videoanalysesystem utilius® vs für die Wettkampfvor- und Nachbereitung. Martin Kranitz, Sportdirektor des DBV, über den Einsatz von utilius® vs: Bericht
Und der Erfolg gibt Ihnen Recht! Bei der Europameisterschaft in diesem Jahr gewann das Team (gemischte Mannschaft) die Silbermedaille.

Der Trainingsassistent utilius® coachassist bietet Ihnen nunmehr die Möglichkeit Ihre Trainingsübungen auch animiert ablaufen zu lassen. Ball und Spieler können nach Ihren Vorgaben die Position beliebig oft verändern um damit eine Trainingsübung noch anschaulicher darzustellen. Um mit utilius® coachassist animierte Übungen erstellen zu können, muss die Version 2.5.1, oder höher installiert sein.

Weiter...

Mit dem, in der neuen Version von utilius® coachassist, enthaltenem Animations-Modul können Sie innerhalb kürzester Zeit Ihre Trainingsübungen und Taktiken animieren. Mit nur wenigen Klicks erstellen Sie Ihre Animationspfade und visualisieren Ihre Übungen. Bringen Sie so Ihre Trainings- und Spielplanung auf ein neues, professionelles Level!
Sie haben bereits eine älter Version von utilius® coachassist und möchte jetzt Ihre Trainingsübungen animieren? Kein Problem, erwerben Sie unser preisgünstiges Update!

Wer jetzt noch zögert, ist selber schuld! Ab sofort gibt es utilius® fairplay 5 einschließlich des Tagging-Moduls und des MPEG-CodecPack zum Preis von 115,97 € (Listenpreis 157,15 €, Downloadversion, utilius® fairplay 5 mit Dongel plus beider Zusatzmodule nur 174,79 € statt 215,97 €). Dank der neuen Zusatzmodule für utilius® fairplay 5 erweitern Sie Ihr Programm jetzt ganz nach Ihren Anforderungen.
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bestellen Sie utilius® fairplay 5 bis zum 31.12.2011 zum Vorteilspreis!

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.
Diese Aktion ist nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar.

Von Anfang an war Hilde Nikolaus dabei. Von Anfang an brachte sie frischen Wind in die Firma und gehört nun schon seit vielen Jahren zu einem festen Bestandteil. Ja, man kann sagen, sie ist fast schon „Inventar“ von ccc geworden. Deshalb sehen wir Ihr Ausscheiden aus der Firma mit einem weinenden Auge. Ihr fachliche Rat, die Tatkraft und die menschliche Unterstützung, die sie in das Unternehmen einbrachte, wird uns allen sehr fehlen.
Wir wünschen Hilde Nikolaus für die Zukunft alles Liebe und Gute und hoffen, dass Sie uns als Gesellschafterin von ccc noch lange erhalten bleibt.

Für alle Fans und begeisterte utilius® fairplay 5 Nutzer, steht ab sofort das Twitter-Modul kostenfrei zur Verfügung. Wer über einen Twitter-Account verfügt, kann so Informationen oder Screenshots seiner Videoauswertung veröffentlichen. Sie können das Modul einfach über unsere Webseite herunterladen um es zu nutzen. Zur Aktivierung nur noch oben rechts auf das Twitter-Symbol klicken, anschließend die Twitter-Accountdaten eintragen und es kann losgehen. Das Twitter-Modul ist eine eigenständige Installation und somit besteht für alle die Twitter nicht kennen kein Handlungsbedarf.

Wir möchten Sie recht herzlich in die Gruppe "Videoanalyse im Sport" auf Xing einladen. Die Anmeldung bei Xing ist kostenlos! Dafür können Sie sich aktiv am Erfahrungsaustausch bezüglich Videoanalyse mit einbringen und bekommen wertvolle Informationen von Gleichgesinnten.

Videoanalyse im Sport

Dank des neuen Muntermachers namens Jonathan Heinrich, geboren am 2.8.2011, werden Ihre Anfragen möglicherweise jetzt auch nachts bearbeitet. Der zweite Sohn von Geschäftsführer Jens Heinrich hatte es eines Nachts besonders eilig und kam 4 Tage vor dem errechneten Geburtstermin auf die Welt. Mit einer Größe von 50 cm und einem Gewicht von 3550g reihte er sich fast exakt bei den Maßen seines stolzen, großen Bruders Konstantin ein. Mutter und Kind sind wohlauf und die ganze Familie freut sich auf die kommende Zeit zu Viert.
Das ganze ccc-Team freut sich über den erneuten Nachwuchs im Hause ccc und gratuliert noch einmal auf diesem Wege ganz herzlich. 


Kategorien sind in utilius® vs ein Mittel, mit dem Videoszenen nach bestimmten Merkmalen eingeordnet werden und spielen daher eine zentrale Rolle bei der Videoanalyse. Eine Videoszene kann dabei einer oder mehreren Kategorien zugewiesen werden. Anhand der vergebenen Kategorien ist es möglich:
• Videoszenen mit bestimmten Merkmalen zu suchen und anzuzeigen,
• eine Zusammenstellung (Videoschnitt) von Videoszenen mit bestimmten Merkmalen zu erstellen und/oder
• eine statistische Auswertung der Kategorien einer Videosequenz in tabellarischer und grafischer Form zu erstellen.

mehr...

Das Thema Sport begegnet uns heutzutage auf allen Wegen und über alle Kanäle. Überall kam man sich entsprechend den eigenen Interessen informieren und mit Gleichgesinnten in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen. ccc software gmbh möchte nun auch Ihnen die Möglichkeit bieten, immer Up to Date zu sein, wenn es um Videoanalyse im Sport allgemein, aber auch um unsere utilius® sportsoftware-Produkte geht. Deshalb ist ccc jetzt auch bei Twitter und Facebook zu finden. Folgen Sie uns und werden Sie unser Fan! 

http://twitter.com/ccc_sport

http://www.facebook.com/ccc.sportsoftware

Im Finale der Hockey-Europameisterschaft gewann die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise und besiegte die Niederlande in einem packenden Spiel mit 4:2 und holte sich zum 7. Mal den begehrten Titel. Das harte Training der letzten Wochen und Monate hat sich ausgezahlt. Neben den praktischen Trainingseinheiten wurden in der Vorbereitungsphase der EM die Stärken und Schwächen der eigenen Mannschaft aber auch die der möglichen Gegner analysiert. Hierfür nutzen die Trainer des Deutschen Hockey-Bundes die in enger Zusammenarbeit mit dem IAT speziell auf Hockey angepasste Version von utilius® vs.

Seit nun mehr 3 Monaten unterstützt Frédéric Mériau das ccc Sportsoftware-Entwicklerteam im Bereich der Weiterentwicklung unserer utilius® Produkte sowie bei der Umsetzung unserer zahlreichen Sportprojekte. Derzeit arbeitet der Diplom-Ingenieur im Bereich Medientechnologie an zwei Webportalen für den Deutschen Hockey-Bund und den Bund Deutscher Radfahrer. Wir freuen uns, einen so engagierten Mitarbeiter in unserer Runde begrüßen zu dürfen.

Mit dem Thema Die strategische Bedeutung des Sponsorings im Behindertensport aus Unternehmensperspektive – Eine Expertenbefragung beschäftigte sich Patrik Tremer (Sporthochschule Köln)  in seiner Bachelor-Arbeit. ccc unterstützte die Arbeit im  Rahmen einer Befragung mit eigenen Erfahrungen aus diesem Bereich. Als Ergebnis der Arbeit zeigt sich, dass Sponsoring auch im Behindertensport eine zunehmend bedeutende Rolle für Unternehmen spielt. ccc erkannte diese Entwicklung schon früh und engagiert sich seit Jahren im Behindertensport Seit 2 Jahren besteht beispielsweise eine enge Kooperation zwischen dem Deutschen Rollstuhl Sport-Verband und ccc und auch die RSC Rollis Zwickau können seit 2010 auf ccc als Sponsorpartner zählen.

Mit den Zusatzmodulen für utilius® fairplay 5 stehen Ihnen noch mehr Funktionen für die Analyse Ihrer Videos zur Verfügung. Das Tagging-Modul erweitert die Szenenerfassung von utilius® fairplay 5 um weitere Funktionen. So können Sie zum Beispiel mit nur einem Mausklick eine Szene markieren und eine Anmerkung hinzufügen. Die Statistikfunktion zeigt eine grafische Übersicht der getaggten Szenen, gruppiert nach Aktionen und ermöglicht Ihnen zum Beispiel das Abspielen aller Szenen mit einem bestimmten Merkmal. Weiter...

Dank der neuen Zusatzmodule für utilius® fairplay 5 erweitern Sie Ihr Programm jetzt ganz nach Ihren Anforderungen.
Das Tagging-Modul erweitert die Szenenerfassung von utilius® fairplay 5 um weitere komfortable Funktionen. So können Sie zum Beispiel mit nur einem Mausklick eine Szene markieren und eine Anmerkung hinzufügen. Die Statistikfunktion zeigt eine Übersicht der getaggten Aktionen und ermöglicht zum Beispiel das Abspielen aller Szenen mit einem bestimmten Merkmal.
Mit dem MPEG-CodecPack ist es möglich Videos, mit dem weit verbreiteten Videoformat MPEG-4/AVC, abzuspielen und zu kodieren. Technologische Basis sind hochwertige Codecs vom Marktführer MainConcept und die volle Unterstützung der Industriestandards H.264 für HD-Video-qualität und AAC für Audio.
Beide Module stehen im Online-Shop für Sie bereit.

Viele Kunden profitieren bereits von unserem aktuellen Angebot der Saisonlizenz für utilius® vs essential, standard und advanced. Diese ermöglichen Ihnen die Videoanalysesoftware 1 Jahr ab Kaufdatum zu nutzen.

Bestellen Sie Ihre Saisonlizenz ganz bequem über unseren Online-Shop und profitieren auch Sie von unserem Angebot.

Preisübersicht für 1 Jahr:

utilius® vs essential     249,90€ inkl. MwSt. 
utilius® vs standard     476,26€ inkl. MwSt. 
utilius® vs advanced     642,60€ inkl. MwSt. 

 Vor knapp 74.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion gewannen die Deutschen Fußballfrauen das WM-Auftaktspiel. Sportlich konnten die Damen beim 2:1-Sieg über Kanada mit Vollgas-Fußball überzeugen, die Nation ist bereits begeistert. Ein frühes Tor von Kerstin Garefrekes (10. Minute) hatte Deutschland die Führung ermöglicht, die quirlige Célia Okoyino da Mbabi erhöhte kurz vor der Pause  auf 2:0 (42.). Ein später Freistoßtreffer der Kanadierin Christine Sinclair (82.) brachte noch mal Spannung - doch am Ende ging alles gut.
Das ccc Team wünscht den Fußballfrauen auch im zweiten Spiel am Donnerstag gegen Nigeria sportlichen Erfolg.

Mit ihrem Poster zum Thema „Entwicklung und Anwendung neuer Methoden für die Analyse technisch-taktischer Handlungen im Judo“ konnten die IAT-Wissenschaftler Roland Oswald, Dr. Hans-Dieter Heinisch und Dr. Dirk Büsch zusammen mit Co-Autor Jens Heinrich (ccc software gmbh) den zweiten Preis bei der internationalen Wissenschaftsposter-Ausstellung im Rahmen der Judo-Europameisterschaft in Istanbul gewinnen. Die praxisnahe Anwendung des im Poster dargestellten Videoanalysesystems utilius® vs erfolgte darüber hinaus erfolgreich im Rahmen der Wettkampfbeobachtung der EM-Kämpfe.

Nachdem die utilius® Sportsoftware schon seit längerem in der deutschen Nationalmannschaft der Damen zum Einsatz kommt, entschied sich nun auch der Handball-Verband Sachsen-Anhalt für utilius® vs und utilius® coachassist. Die Trainer und Spieler des HVSA können nun die Vorteile des Videoanalysesystems und des Trainingsassistenten seit Anfang des Jahres in vollem Umfang nutzen und sich somit einen Vorteil gegenüber anderen Mannschaften sichern. 

Seit Anfang des Jahres unterstützt ccc den Deutschen Kanu-Verband im Rahmen einer Kooperation. Ziel ist es die Kanuten mit Hilfe von professioneller Software bei ihrer Wettkampfvorbereitung zu unterstützen. Der Deutsche Kanu-Verband als größte aktive Organisation im Bereich des Kanusports in Deutschland versteht sich als Interessenvertreter allen Kanusporttreibenden. In seinen 19 Landesverbänden und rund 1.300 Vereinen betreiben rund 115.000 Mitglieder die volle Bandbreite des Kanusports. Darüber hinaus ist der DKV  einer der erfolgreichsten Sportverbände Deutschlands. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking war der DKV mit drei Goldmedaillen wieder erfolgreichster deutscher Spitzenverband und auch erfolgreichste Kanu-Nation.

Stoppen Sie das Video und wechseln Sie in die Gruppe Zeichnen. Wählen Sie dort ein grafisches Element (Form) aus und positionieren sie es auf dem Videobild. Unter Microsoft Windows Vista und Windows 7 können Sie auch in das laufende Video zeichnen. Die Handhabung der einzelnen Zeichenelemente ist dabei unterschiedlich. Eine Linie wird gezeichnet, indem man das  Liniensymbol auswählt und anschließend mit gedrückter linker Maustaste die Linie zeichnet. Im Anschluss können Sie im Abschnitt Linienstil noch ein Anfangs- und ein Endsymbol zuweisen (zum Beispiel Pfeil). Das weitere Aussehen beeinflussen Sie in den Abschnitten Farbe und Linienstärke. Als weitere Linienarten stehen ihnen noch verkettete Linie und Freihandlinie zur Verfügung. Eine verkettete Linie wird gezeichnet, indem man mit jedem Mausklick einen neuen Linienabschnitt hinzufügt. Ein Doppelklick beendet das Zeichnen. Eine Freihandlinie zeichnen Sie einfach mit gedrückter linker Maustaste.  Die anderen Formen, wie Rechteck, Dreieck, Kreis und Polygon, werden durch Aufziehen mit gedrückter linker Maustaste gezeichnet und können danach mit Hilfe der Markierungspunkte angepasst werden. Im Abschnitt Farbe wählen Sie die Kontur- und die Füllfarbe sowie die Transparenz der Form aus. Der Befehl Spot im Abschnitt Formen eignet sich zum Hervorheben und invertiert den Bildhintergrund sowie die markierte Form (Rechteck, Ellipse, Kreis, Dreieck oder Polygon).  Texte werden an der Stelle eingefügt, auf die Sie, nach Auswahl des Textsymbols, mit der Maus klicken und einfach losschreiben.
Im Vollbildmodus wird die Funktionsleiste Zeichnen eingeblendet, wenn Sie den Mauszeiger an den oberen Bildschirmrand bewegen und wieder ausgeblendet, wenn Sie den Mauszeiger wieder in Richtung Bildmitte verschieben.

Bereits zum 12. Mal lud das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft zur jährlichen
Frühjahrsschule „Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft“ ein.
Die Veranstaltung richtete sich vorrangig an Mitarbeiter sportwissenschaftlicher Institute, Olympiastützpunkte und Verbände, aber auch Studierende, die sich für die angewandte wissenschaftliche Begleitung und Unterstützung des Spitzensports interessieren.
Themenschwerpunkte in diesem Jahr waren
- die Entwicklung und Anwendung von sportartspezifischen Mess- und Informationssystemen sowie
- der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien für den Wissenstransfer zur Sportpraxis.

Im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Weiterentwicklung des Videobearbeitungssystems utilius® vs zur Analyse technisch-taktischer Handlungen im Judo“ zwischen dem IAT und ccc, wurde über die Optimierung der Videoprozesse referiert.

Das Institut für Sportwissenschaft der Otto-von-Guericke Universität und ccc wollen zukünftig eng zusammenarbeiten und gemeinsame Projekte realisieren. So wollen Sportstudenten zum Beispiel Choreographie-Analyse Template unter Verwendung des Videoanalysesystems utilius® vs  für die Rhythmische Sportgymnastik entwickeln. Das Template soll besonders in der Choreographieanalyse des Gruppenklassements Anwendung finden. Das bedeutet, dass innerhalb einer Choreographie 5 Sportlerinnen mit je einem, bzw. im Falle der Keulen, zwei Handgeräten beobachtet und analysiert werden müssen.
Gern werden wir hier an dieser Stelle über weitere Projekte berichten.

Unter dem Motto: „Wir lieben den Sport!“ fand auch in diesem Jahr wieder der Mitteldeutsche Olympiaball in der Glashalle der Leipziger Messe statt. Die Olympiastützpunkte aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern fand die zweitgrößte Sportbenefizgala waren am Gelingen der Veranstalung beteiligt.
Auch in diesem Jahr wurde traditionell die Arbeit der vielen Trainer, die hinter den Erfolgen der Sportler stehen, geehrt. In diesem Jahr gewann Bernd Schröder, Trainer des Frauenfußballvereins 1.FFC Turbine Potsdam, den Preis als bester Trainer. Als strahlende Gewinnerin wurde Skilangläuferin Claudia Nystad zur beliebteste Athletin gewählt.
Geballte Sportkompetenz mit über 400 Medaillen war auf der Bühne präsent. Ehemalige und aktuellen Olympiasieger, Welt- und Europameister machten das sportliche Ambiente an diesem Abend komplett.
Begleitet vom Orchester Fink und Steinbach tanzten die Ballgäste durch den Abend und amüsierten sich über die gelungenen Auftritte der Künstler.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie unter www.mitteldeutscher-olympiaball.de

Das neueingerichtete Medianlabor MultimediaLab der Sportwissenschaftlichen Fakultät wird zum Einen in die Ausbildung der Studierenden in den Fachgebieten Sportmotorik, Sportbiomechanik und Trainingswissenschaft integriert, bietet aber zum Anderen auch gleichzeitig Studentinnen und Studenten die Möglichkeit zur freien Arbeit mit verschiedenster Software. An den vier modern eingerichteten Arbeitsplätzen können Videoclips und Bewegungsanalysen erstellt werden oder es kann Lehrmaterialen abgerufen werden. Jeder Platz im MultimediaLab ist mit entsprechender Hard- und Software ausgestattet und soll mit dem Computerpool, den Forschungslaboren und den Trainingshallen vernetzt werden.
Neben utilius® fairplay 5 ist auch utilius® vs im Einsatz und wird nicht nur im neuen Medienlabor sondern auch für die Lehrausbildung und die Realisierung diverser Projekte genutzt.

Unsere Software läuft nur unter MS-Windows Betriebssystemen.
Sie haben aber drei Möglichkeiten um die Software trotzdem auf einer Apple Mac-Hardware zu nutzen:

  • Installation von Boot Camp:
    Auf allen Intel-Macs mit mindestens Mac OS X Leopard 10.5 ist dieses Programm enthalten. Mithilfe von Boot Camp wird einfach ein Windows parallel zum Mac OS X installiert. Bei jedem Systemstart müssen Sie dann entscheiden, ob Sie Windows, oder Mac OS X starten wollen. Sie benötigen noch eine original Windows-CD (XP, Vista oder) mit Lizenz. Mit der Version 3.1 von Apples Boot Camp kann man auch Windows 7 auf (den meisten) Macs mit Intel-Prozessor installieren.
  • Installation einer Virtualisierungssoftware wie Parallels Desktop für Mac oder Vmware Fusion:
    Hierbei booten Sie nur Mac OS X und Windows wird in einem eigenen Fenster ausgeführt. Auch hierfür brauchen Sie eine zusätzliche Windows-Lizenz.
    http://www.parallels.com/de/products/desktop/
    http://www.vmware.com/de/products/fusion/
    Achtung: Hier steht keine Firewire-Schnittstelle zur Verfügung! Damit ist eine Live-Analyse mit DV-Camcordern nicht möglich.
  • Mit Hilfe des Programms CrossOver für Mac lassen sich viele Windows Programme auch unter OS X nutzen. Sie benötigen keine Windowslizenz!
    Weitere Informationen finden Sie hier:
    http://www.chip.de/downloads/CrossOver-Mac_36934067.html

Wichtiger Hinweis:
Für die Funktion der oben genannten Installationsarten wird keine Garantie übernommen und auch kein Support geleistet.

Im vergangenen Jahr hat ccc gemeinsam mit dem IAT in Leipzig und in enger Zusammenarbeit mit der Jugendbundestrainerin und den Jugendbundestrainern des DHB einen Prototyp mit sportartspezifischen Erfassungs- und Auswertungsmasken für Handball entwickelt. Das auf der Basis von utilius® vs entwickelte Werkzeug wurde bereits bei verschiedenen Länderspielen der deutschen Jugendnationalmannschaft erfolgreich getestet.
Weiterführend wird derzeit über die Entwicklung eines gemeinsamen Produktes diskutiert, welches auf der Basis von utilius vs entstehen soll. Diese Software soll speziell auf die Anforderungen im Handball ausgerichtet werden und beinhaltet eine Sportler- und Wettkampfverwaltung, spezifische Erfassungsmasken und vordefinierte Auswertungen. So können z.B. schon vor Beginn der Analyse ein Wettkampf und einzelne Spiele einschließlich der Zuordnung der Spieler definiert werden. Durch eine optimierte Erfassung wird die Eingabe der Analysedaten zum Kinderspiel. Durch gemeinsam mit dem IAT entwickelte, Handball spezifische Auswertungen profitieren schließlich die Trainer vom sportwissenschaftlichen Know-how des weltweit anerkannten Institutes aus Leipzig.

Gehört es zu Ihren Aufgaben, Wettkämpfe und Trainingseinheiten zu beobachten, das Verhalten Ihrer eigenen Sportler und Ihrer Gegner zu analysieren und aus diesen Erfahrungen konkrete Maßnahmen für die Zukunft abzuleiten? Dann kommen Sie ohne qualitativ hochwertige Videoanalyse nicht aus! Doch Videoanalyse ist nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick erscheint! Deshalb bietet die ccc software gmbh dieses Jahr wieder zu diesem Thema vier Workshops an. Neben den Grundlagen der Videoanalyse werden konkrete Arbeitsschritte anhand des weltweit eingesetzten Videoanalyseprogramms utilius® vs erklärt. Es werden hochklassige Referenten erwartet. Alle Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, der ccc software gmbh vor dem Workshop ihre
speziellen Fragen, Probleme und Wünsche mitzuteilen. Der Workshop wird gezielt darauf eingehen.
Nutzen Sie Ihre Chance, um sich einen Vorteil zu erarbeiten!

Den Anmeldebogen und die Termine finden Sie hier

Der Deutsche Rollstuhlsportverband und die ccc software gmbh setzen Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten zwei Jahre fort. Der bestehende Kooperationsvertrag wurde zu Beginn diesen Jahres unbefristet verlängert. Gemeinsam profitieren beide Seiten vom intensiven Erfahrungsaustausch. So hat ccc in Zusammenarbeit mit dem Deutscher Rollstuhlsportverband eine spezielle Symbolbibliothek mit Rollstuhlsymbolen entwickelt, welche nun in utilius® coachassist eingebunden und für den Rollstuhlsportverband in verschiedenen Sportarten einsetzbar ist.
Die Videoanalysesoftware utilius® vs der ccc software gmbh ist im Basketball sowohl bei der Damen- und der Herrennationalmannschaft als auch bei der U-22 Nationalmannschaft im Einsatz.

Die Universität in Kuala Lumpur nutzt seit Ende vergangenen Jahres utilius® vs. Mit Hilfe der Videoanalysesoftware von ccc sollen den Studenten das Grundwissen der Bewegungsausbildung vermittelt und Bewegungsabläufe diverser Sportarten analysiert werden. Hauptaugenmerk wird dabei auf die Biomechanische Bewegungsanalyse gelegt.
Sie haben sich für utilius® vs entschieden, da die Software durch ihre sportartunabhängige Einsetzbarkeit bestens für den Einsatz an Universitäten geeignet ist. So können zahlreiche Sportarten durch frei definierbare Kategoriesysteme mit nur einer Software analysiert werden.

TOP-DOWNLOAD

utilius® fairplay 5 lite
hier kostenlos herunterladen


ESF